Zur Übersicht

Umgestaltung der L622 und L62 im Zuge der Neugestaltung von

Verkehrsanlagenplanung bis einschließlich Genehmigungsplanung und Erstellung der Ausschreibung

Entlang der Bahnstrecke zwischen Doberlug-Kirchhain und Elsterwerda werden 5 Bahnübergänge, teilweise auf Landstraßen, zu planfreien Kreuzungen der Bahngleise inklusive straßenbegleitender Gehwege umgebaut. Die Schaffung einer planfreien Kreuzung trägt zu einer wesentlichen Verbesserung der erkehrssicherheit und der Leistungsfähigkeit innerhalb dieses Straßen- und Schienenabschnitts für die Verkehrsteilnehmer bei.