Zur Übersicht

Kanalsanierung im Zuge der Erschließung des Bahngeländes

Halver

Auftraggeber

Stadt Halver
Frankfurter Straße 45
58553 Halver

Ansprechpartner

Herr Kowalski, Tel. 02353/73178
Herr Stillger, Tel. 02353/73177

Maßnahme

Äußere verkehrstechnische und entwässerungstechnische Erschließung des ehemaligen Bahngeländes. Umwidmung zu großflächigem Einzelhandelsstandort und Wohnanlage. RRB ~ 1.350m³ und RKB. Bauliche Zustandsbewertung von rd. 1000 m Haltungen und Leitungen. Darstellung der Ergebnisse im Lageplan, Aufstellung eines Sanierungsentwurfes.

Leistungen

LPH 2 – 8 (ohne LP 4)
örtliche Bauüberwachung
LPH 1 - 6

Investitionsvolumen

2.919 Mio. €

Planung

2013 - 2015

Bau

2015 - 2016